Ami go home!

Willkommen in Ost-Brandenburg
Der Nachrichten andere Seite
NATO / USA

Links:

Regionen
Eisenhüttenstadt
Schwielochsee
Neuzelle
Spreewald

Naturpark Schlaubetal
Landschaft
Findlingspark
Geologischer Lehrpfad
Runen

Gastronomie

Übernachten

Unternehmen

Service

Ausflugstipps

Kontakt

Impressum



copyright: JP 2016

 

Ursprünglich als kollektives Verteidigungsbündnis der Anti-Hitler-Koalition gegen- über Deutschland gegründet, entwickelte sich die NATO unter der Vorherrschaft des militärisch-industriellen Komplexes der USA zum gegenwärtig aggressivsten, verlogensten und gefährlichsten staatsübergreifenden Militärbündnis der Welt.

Und wenn alles in Scherben fällt:
Heut´ gehört uns der Westen und morgen die ganze Welt......
(nach: Kriegslied der faschistischen Wehrmacht)

Mit der Eroberung des Ostens fing es an, das Unglück und der Bankrott.
(Bertolt Brecht)

 
Daniele Ganser:
Illegale Kriege-Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren.

 
Überall, wo sich die Amerikaner einmischen
- wird aus Ordnung - Chaos,
- wird aus Souveränität - Vasallentum,
- wird aus Vertrauen - Feindschaft,
- wird aus Frieden - Krieg 

Die Liste der amerikanischen
Präsidenten - lesen Sie hier, wofür sie verantwortlich sind
.


  Liste der Militäroperationen der USA

Wollt Ihr, dass im Lande Ruhe herrscht, schmeißt die Amerikaner raus!
(Evo Morales, Staatspräsident Boliviens)


Also, liebe NATO-Söldner, wollt Ihr nicht lieber MIT diesen schicken russischen Girls kämpfen, statt GEGEN sie?
Soldaten, legt die Waffen nieder und schreibt Liebesbriefe!
(Mechthild Tschierschky, Friedenshaus Eisenhüttenstadt)

 
16.2.17

Ministertreffen in Brüssel Mehr NATO-Manöver im Schwarzen Meer
Die NATO will mehr Manöver im Schwarzen Meer - und damit in direkter Nachbarschaft zu Russland - durchführen. Das beschlossen die Verteidigungsminister der Mitgliedsstaaten in Brüssel. Uneins sind die Bündnispartner weiter über das Thema Militärausgaben.
Kommentare

21.10.16

Friedensforscher: Die NATO ist ein Angriffsbündnis kein Verteidigungs- bündnis
Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren, so lautet der Titel der neuen Buches von Dr. Daniele Ganser, welches im Orell Füssli Verlag erscheinen ist. In ihm schildert der Schweizer Friedensforscher Kriege, an denen NATO-Länder von 1945 bis heute beteiligt waren. Ein Interview über die internationale Staatengemeinschaft.

4.10.16

Deutsche rechtlos gegen amerikanische Kriegsverbrecher:
Deutscher Lehrer vs. US-Base: „Die Regierung ist verpflichtet, Ramstein zu schließen"

Wolfgang Jung gegen die Bundesrepublik - so hieß es im April am Bundesverwaltungsgericht Leipzig. Der pensionierte Lehrer aus Kaiserslautern hatte geklagt, dass von der US-Basis Ramstein aus gesteuerte tödliche Angriffe in Afghanistan gegen das Völkerrecht verstoßen. Seine Klage wurde abgewiesen, da das "Geschehen ihn nicht persönlich betreffe".
Frage: Wieso nicht, wenn man Atomraketen im Genick hat?

18.9.16

Raketenschild hinter Stacheldraht: Das US-Militär setzt sich in Polen fest
Quelle: Reuters
Im polnischen 500 Seelen-Ort Redzikowo entsteht eines der größten Militärprojekte Europas. Die US-amerikanischen Streitkräfte bauen zusammen mit Polen einen Raketenabwehrschirm. Als Vorwand dient die Gefahr aus dem Iran. Viele Bürger glauben aber nicht an diese Begründung.

10.9.16

Strafvollzug in den USA - Die modernen Sklaven Amerikas rufen zum Streik am 11. September auf
In US-amerikanischen Gefängnissen haben die Insassen zu einem landesweiten Streik für den 11. September 2016 aufgerufen. Sie beklagen ein System systematischer Ausbeutung und untragbare Zustände im Strafvollzug.

22.2.16

UN-Sonderberater und Ökonom Jeffrey Sachs:
„Hillary Clinton ist eine Gefahr für den Weltfrieden“
In einem aktuellen Beitrag in der Huffington Post greift Jeffrey Sachs die amerikanische Präsi- dentschaftskandidatin Hillary Clinton wegen ihrer Rolle im Syrien-Konflikt scharf an. Der US-- amerikanische Ökonom und UN-Sonderberater zeichnet nach, warum Clinton als Außenmini- sterin systematisch einen Regime-Change in Syrien vorantrieb, der schließlich in das aktuelle Blutbad führte. Seine Bilanz: „Hillary Clinton ist eine Gefahr für den Weltfrieden“.

6.5.15

“Der Feind steht im Osten” – Bisher größtes NATO-Manöver vor russischer Grenze
Im bisher größten NATO-Manöver vor der Türschwelle Russlands nehmen Panzer- und Infanterietruppen aus zahlreichen NATO-Staaten teil. Ein weiterer Schwerpunkt liegt dabei auch auf der Anti-U-Boot Jagd. Der scheidende US-Präsident Barack Obama sagte in diesem Zusammenhang: „Als NATO-Alliierte stehen wir wie ein Mann zusammen“. Zusammen gegen wen? Dazu gab anschließend der Oberkommandierende der NATO-Streitkräfte in Europa, der US-General Philip Breedlove, Auskunft. Nicht überraschend verwies er auf ein klar definiertes Feindbild: Russland.

23.4.15

Erneuter Vetragsbruch: Polen hat Großes vor
Regierung beschließt milliardenschweres Rüstungsprogramm

20.4.15

Vorwurf gegen USA: Terrorgruppe IS als heimliche „Reserve“
Es scheint nur ein Mythos zu sein, dass der „Islamische Staat“ (IS) für die USA der Hauptfeind ist, sagt ein Abgeordneter der russischen Staatsduma. Er schließt nicht aus, dass Washington die Terrorgruppe für etwas braucht. Der iranische Generalstab hatte zuvor über amerikanische Flugzeuge auf IS-kontrollierten Flugplätzen berichtet.

Raketen und bunte Revolutionen
Russland: Nato gefährdet militärisches Gleichgewicht in Europa
Der russische Generalstabs-Chef Valeri Gerasimow sagt, dass die USA mit der Entwicklung von nicht-nuklearen Hochpräzisions-Waffen und der Stationierung von Raketen-Systemen in Europa das nukleare Gleichgewicht außer Kraft setzen. Doch jenes Gleichgewicht sei ein Garant für den Weltfrieden. Die Nato und die US-Regierung würden Russland ganz offen bedrohen. Deshalb bereitet sich der Kreml auf eine „angemessene“ Antwort vor, so der General.

Die Mörder sitzen in Deutschland - Kein Drohnenkrieg ohne Ramstein
Bericht: Bundesregierung ist über Rolle der BRD in US-Tötungseinsätzen informiert.

Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen
Die Nato gab sich viel Mühe, Russlands Behauptungen über die Maßnahmen der Allianz (darunter das Versprechen, auf die Osterweiterung zu verzichten), zu widerlegen, ist laut einem Experten von Rossiya Segodnya allerdings dabei gescheitert.

NATO:
US-Truppenchef in Europa: Kein Interesse an fairem Kampf mit Russland
US-General Frederick Ben Hodges hat eingestanden, dass eine faire Rivalität mit Russland nicht im Interesse der Vereinigten Staaten liegt. Der Oberbefehlshaber der US-Truppen in Europa äußerte sich besorgt über den Fortschritt Russlands bei den militärischen Technologien.

15.4.15

Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen
Die Nato gab sich viel Mühe, Russlands Behauptungen über die Maßnahmen der Allianz (darunter das Versprechen, auf die Osterweiterung zu verzichten), zu widerlegen, ist laut einem Experten von Rossiya Segodnya allerdings dabei gescheitert.

US-Truppenchef in Europa: Kein Interesse an fairem Kampf mit Russland
US-General Frederick Ben Hodges hat eingestanden, dass eine faire Rivalität mit Russland nicht im Interesse der Vereinigten Staaten liegt. Der Oberbefehlshaber der US-Truppen in Europa äußerte sich besorgt über den Fortschritt Russlands bei den militärischen Technologien.

28.3.15

Kalter Krieg - neue Provokation der amerikanischen Kriegstreiber:
Dragoon Ride: US-Militärkonvoi rollt durch Osteuropa
Die US-Armee sorgt mit einer unkonventionellen Truppenparade für Aufsehen in Osteuropa: Mehr als 100 Schützenpanzer werden in die Oberpfalz verlegt. In der tschechischen Republik wollen Gegner den Zug blockieren.

3.3.15

Befestigung der Ostfront - Nach Wahlen in Estland

25.2.15

USA in Provokationslaune? US-Militärparade 300 Meter vor russischer Grenze
Nur wenige Meter von Russlands Staatsgrenze und 150 Kilometer von der Metropole St. Petersburg entfernt hielt das NATO-Mit- glied Estland begleitet von US-Militärs in Kampfmontur und Panzern in der Grenzstadt Narva eine „symbolische“ Militärparade ab. Unterdessen beschuldigt Estland die Regierung in Moskau einer „aggressiven Politik“ gegen die baltischen Staaten. Insgesamt nahmen 140 gepanzerte Fahrzeuge und Panzer der NATO an der Parade teil.

 

Foto-Pahn

Was gleichgeschaltete deutsche Medien verschweigen erfahren Sie hier:

Russia Today - deutsche Plattform

Sputniknews - deutsche Plattform

Junge Welt
Sie lügen wie gedruckt - wir drucken wie sie lügen!

  Neues aus der Wissensmanufaktur

Deutsche Wirtschafts-Nachrichten

 

In Memoriam:
Deutsche Demokratische Republik
7.10.1949-2.10.1990

DDR-
Wirtschaftsvernichterin
Treuhand

 

 BRD

Europäische Union
NATO
Russland
Ukraine-Krise
Iran
Israel